VFL Witzhelden 1950 e.V

E-Junioren holen nach Acht-Meter-Schießen den Turniersieg

Brösel, 06.07.2019

E-Junioren holen nach Acht-Meter-Schießen den Turniersieg

"Finale, Finale", sangen unsere E-Junioren nach dem letzten Gruppenspiel. Mit nur einem Unentschieden und vier Siegen hatte die Mannschaft von Trainer Marc Schmidt den Sprung ins Endspiel beim geschafft. Die Freude unserer Nachwuchskicker war zu diesem Zeitpunkt beim eigenen Turnier in der Turmarena bereits riesengroß. Und sie sollte noch größer werden. Im Finale stand es nach der regulären Spielzeit gegen den 1. FC Mönchengladbach 0:0-Unentschieden. Ein Acht-Meter-Schießen musste die Entscheidung bringen. Die ersten Schützen beider Mannschaft verwandelten. Den zweiten Mönchengladbacher Acht-Meter parierte VfL-Keeper Adrian Lefers und ebnete damit seiner Mannschaft den Turniersieg - mit 3:1 entschieden unsere E-Junioren das Finale für sich. "Das ist ein schöner Abschluss bei den E-Junioren", freute sich Trainer Marc Schmidt, der in der kommenden Saison mit der Mannschaft zu den D-Junioren hochrückt .

Am morgigen Sonntag (7. Juli) findet die Sommer-Turnier-Serie des VfL Witzhelden ihren Abschluss. Ab 10 Uhr spielen die D-Junioren in der Turmarena um den Turniersieg.

Weitere Fotos vom E-Junioren-Turnier gibt es in der Galerie: Fotos-Button anklicken, dann Junioren wählen.