VFL Witzhelden 1950 e.V

Spendenaktion des VfL brachte 550 Euro

Brösel, 12.08.2019

Spendenaktion des VfL brachte 550 Euro

Der VfL Witzhelden hatte im Vorfeld des Saisonauftaktspiels der Kreisliga A zu einer Spendenaktion zugusten der 1. Sportvereinigung Solingen-Wald 03 aufgerufen.  Denn Unbekannte hatten auf der Sportanlage der Solinger einen Bierstand angezündet. Die Flammen sprangen über und vernichteten die Jugendgeschäftsstelle und den Materialraum. Weil eine Versicherung für den Schaden nicht aufkommt, steht der Verein vor großen Problemen und Herausforderungen. Am vergangenen Sonntag (11. August) war die Sportvereinigung zu Gast im Höhendorf. Der VfL bat bei den Zuschauern um Spenden. Und diese taten es gern - frei nach dem Motto "In den Farben getrennt, in der Sache vereint". Zudem hatte der VfL am Sonntag auch den Grill angeschmissen. Der Erlös vom Verkauf der Bratwürste und Steaks ging ebenfalls in den Spendentopf. So kamen am Ende 550 Euro zusammen, die jetzt auf das Spendenkonto der Sportvereinigung überwiesen werden.