VFL Witzhelden 1950 e.V

VfL fährt den ersten Punkt ein

Brösel, 01.09.2019

VfL fährt den ersten Punkt ein

Nach drei sieglosen Spielen zum Saisonstart gegen die Top-Teams der Kreisliga A hat der VfL den ersten Punkt eingefahren. Auswärts beim VfB Langenfeld holte unsere Erste ein 1:1-Unentschieden. Im Langenfelder Jahnstadion erwischte der VfL den besseren Start und hätte bereits in den ersten 30 Minuten in Führung gehen müssen. Simon Schmitz, Stephen Stoll, Roberto Strigari, Philipp Kühl  und der für den früh verletzten Daniel Kaschta eingewechselte Andrea Brandonisio verpassten jeweils nur knapp. Nach torloser erster Halbzeit sorgte aber Andrea Brandonisio (Foto) kurz nach Wiederanpfiff für den Witzheldener Führungstreffer. Die Freude währte indes nicht lang, denn die Langenfelder konnten zwei Minuten später per Elfmeter ausgleichen. In der Folge hatten beide Teams noch Gelegenheiten zu weiteren Treffern - ein Tor fiel indes nicht mehr. Am kommenden Sonntag empfängt der VfL bereits um 13 Uhr den BV Bergisch Neukirchen.