VFL Witzhelden 1950 e.V

Großer Kampf - aber keine Punkte

Brösel, 08.09.2019

Großer Kampf - aber keine Punkte

Die VfL-Erste lieferte gegen den favorisierten BV Bergisch Neukirchen heute (8. September) einen großen Kampf, blieb aber am Ende ohne Punkte und unterlag mit 2:4. Kapitän Roberto Strigari (Foto) hatte den VfL nach einer halben Stunde in Führung geschossen. Doch nur kurze Zeit später kamen die Gäste per Freistoß zum Ausgleich und erhöhten fünf Minuten darauf sogar auf 2:1. Der VfL bäumte sich auf - der Lohn war der Ausgleichstreffer kurz vor der Pause durch Simon Schmitz. Auch als Neukirchen kurz nach Wiederanpfiff erneut in Führung ging, ließen die Hausherren die Köpfe nicht hängen. Das Konterspiel des VfL brachte in der Folge auch Möglichkeiten, doch ein Treffer gelang nicht mehr. Das 4:2 für die Gäste fiel in der Nachspielzeit. Zählbares kann der VfL nun am kommenden Sonntag beim Gastspiel in Lützenkirchen holen.